Formland Messe Februar 2017

Auf zur Formland Messe Dänemark!!

Ach .... die Fahrt zur Formland-Messe ist immer ein highlight für mich!

Am 04. Februar 2017 war es wieder soweit. Eine anstrengende Tagestour, aber das Herz geht mir dort auf. Denn hier in Herning, Dänemark, auf der Formland-Messe findet man skandinavisches Design auf einem Fleck. Natürlich überwiegend dänische junge Designer, aber auch Aussteller aus den übrigen nordischen Ländern. Eine kleine aber sehr feine Messe. Ich mag diesen Style wirklich sehr.

Besonders hervorzuheben ist die Ausstellungsfläche "ONE", auf der innovative, trendige und besondere Designprodukte präsentiert wurden. Diese wurden vom dänischen lifestyle-Experten Mads Arlien-Soborg ausgewählt. Der Titel "One" wurde gewählt, um das Einmalige und Besondere hervorzuheben. Die Formland-Messe erhofft sich dadurch mehr und vor allem auch ausländische Besucher.

Die Messestände von den diesen dänischen und auch bei uns bekannten Firmen sind schön anzusehen und inspirierend für die Einkäufer und die Messebesucher: IB Laursen (www.iblaursen.dk), Bloomingville (www.bloomingville.com), Broste Copenhagen (www.brostecph.com), Affari of Sweden (www.affari.nu). Schön auch der Stand dieser Firma, die originelle und witzige Produkte für Kinderzimmer ausstellte: OYOY Living Design (www.oyoy.dk).

Und was gibt es Neues? 60er Jahre-Style, japanischer Design-Einfluss, viele Hänger-Ideen, grafische Muster, stapelbare Vasen und ähnliches. Nicht neu, aber dennoch stylisch und immer noch schön ist (Bau-)Holz und schlichte Keramik.

Skandinavisches Design vereinigt Funtionalität, Qualität und Schönheit!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0